DOREAFAMILIE Rheine schenkt Kindergarten Kneipp Anwendungen

Anlässlich des Geburtstags von Sebastian Kneipp (17. Mai 1821) schenkte die DoreaFamilie Rheine (Coldinne Stift) dem Kinderland Kindergarten an der Ludwig Erhardt Straße ein besonderes Präsent: Kneipp Anwendungen.

Anlässlich des Geburtstags von Sebastian Kneipp (17. Mai 1821) schenkte die DoreaFamilie Rheine (Coldinne Stift) dem Kinderland Kindergarten an der Ludwig Erhardt Straße ein besonderes Präsent: Kneipp Anwendungen.

Die ausgebildete Kneipp Gesundheitstrainerin Monika Domning hat mit den Kindern über die 5 Säulen nach Sebastian Kneipp gesprochen. Da der Kindergarten mit den Schwerpunkten Ernährung und Bewegung schon großes Vorwissen hat, war die Gesundheitstrainerin nicht überrascht das die Kinder schon genau wussten welche Nahrungsmittel gesund sind und von welchen sie lieber nur wenig essen sollten. Die kleine Anni wusste auch schon das Barfußlaufen gesund ist. Ganz nach Sebastian Kneipp der bereits vor 170 Jahren sagte „Das natürlichste und einfachste Abhärtungsmittel bleibt das Barfußgehen.“ Dieses ist bei den Kindern natürlich insb. in den warmen Monaten sehr beliebt.

Vor den beliebten Wasseranwendungen, haben  die Kinder ihren Körper mit Gymnastik in der Turnhalle erwärmt und sich danach mit Gurkenwasser erfrischt. Mit großer Freude wurden dann die Kneipp Anwendungen „Wassertreten“ im Außenbereich durchgeführt. Kinder die diese Anwendung noch zu „neu“ erschien, haben sich mit dem kalten Armbad erfrischt. Die Erzieherinnen und Erzieher waren begeistert über die große Neugier der Kinder und wollten auch selber gerne mal in den Genuss der Kneipp-Anwendungen kommen. Daher wurde bereits für Anfang Juni ein neuer Termin, für einen ganzen Nachmittag, nach Sebastian Kneipp im Kinderland Kindergarten verabredet.

SPEZIELLE LEISTUNG:
Kneipp. Der Lehre von Sebastian Kneipp folgend, stärken ...
mehr ..